Shock

Einschlägige Normen definieren den Begriff "Schock" als einen kurzzeitigen, sich nicht wiederholenden Stoss mit bestimmtem Zeitverlauf. Nach dem Schock können sich abklingende Schwingungen den Strukturen anschliessen. Der Stoss oder transiente Schock beginnt und endet mit der Amplitude Null.

Diagramm für maximale Prüfbeschleunigung in Abhängigkeit von der Masse des Prüflings (ohne Gleittisch)

Diagramm für maximale Prüfbeschleunigung in Abhängigkeit von der Masse des Prüflings (mit Gleittisch)